Schlichtungs-Grundlagen

Der Schlichter sollte folgende Grundlagen bzw. Voraussetzungen antreffen bzw. schaffen und Folgendes beachten:

  • keine Ausstandsgründe
  • strittige Tatsache und/oder strittige Rechtsfrage
  • Rechtsverhältnis, über welches die Streitparteien frei verfügen können
  • Parteien haben entscheidungsfähige Parteivertreter zu delegieren
  • keine Bindungswirkung in Bezug auf die Verhandlungen
  • keine Parteibevorzugung
  • Klärung offensichtlicher Fehler bzw. Unrichtigkeiten.

Drucken / Weiterempfehlen: